Unsere Hausarztpraxis informiert

Masernimpfung nach wie vor wichtig

Die Masernimpfung ist nach wie vor wichtig, insbesondere bei allen nach 1970 Geborenen. Die Masern- Erkrankung kann schwere, teilweise tödliche Komplikationen hervorrufen. Impfkomplikationen hingegen sind sehr selten. Inbesondere Säuglinge, die ja noch nicht geimpft werden können sind auf den Herdenschutz angewiesen, also eine Impfung möglichst vieler in der Bevölkerung.

<< Zurück zur vorherigen Seite