Unsere Hausarztpraxis informiert

neu: HPV-Impfung jetzt auch für Jungen empfohlen (bis 18.LJ Kassenleistung)

Zweifelsfrei ist es eines der größten Erfolge der Impfmedizin duch eine Impfung bösartige Tumore verhindern zu können. Erfolgt eine HPV-Impfung vor dem esten Geschlechtsverkehr, so lassen sich Cervixkarzinome und Analkarzinome wirksam verhindern. Daher sollten Jugendliche rechtzeitig geimpft werden. Die Versicherung übernimmt die Kosten in einem bestimmten Alter.

<< Zurück zur vorherigen Seite