Prävention

Prävention heißt Krankheitsverhinderung.

Bei gesetzlich versicherten Patienten bieten die Krankenkassen Vorsorgeuntersuchungen ab dem fünfunddreißigsten Lebensjahr an. Diese beinhalten eine körperliche Untersuchung, eine Urin-Untersuchung und zwei Laborwerte im Zweijahresrhythmus. Bei privater Krankenversicherung können diese Untersuchungen i.d.R. jährlich erfolgen.

Wir bieten allen unseren Patienten eine jährliche Check-up Untersuchung an, bei der neben einer umfangreichen Laborbestimmung des Blutes und einer körperlichen Untersuchung eine Ultraschalluntersuchung des Bauches sowie eine Lungenfunktionsprüfung erfolgen. Gegebenenfalls werden diese Maßnahmen erweitert z.B. durch ein EKG, ein Belastungs-EKG oder eine fachärztliche Untersuchung nach Überweisung.

Unser Erfolg durch diesen „TÜV“, in dem wir Sie auch auf Herz und Lunge sowie Nieren testen, zeigt, dass Kleinigkeiten, die frühzeitig gefunden werden, oft auch ohne Medikamente behoben werden können. Weiter gilt es durch diese Vorsorge schwerwiegende Erkrankungen zu verhindern. In der Regel gilt: eine Erkrankung ist desto besser behandelbar, je früher sie diagnostiziert wird.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten Ihrer Gesundheit zu liebe!

Wir empfehlen die Prävention ernst zu nehmen und jährlich durchzuführen. Sprechen Sie uns für die zwischenzeitlichen „nicht-Kassen-Check-up Untersuchungen“ an, wir werden Ihnen dann aus verschiedenen Modulen die für Sie sinnvollen und notwendigen Leistungen vorschlagen.