Unsere Hausarztpraxis informiert

Aktuelle Nachrichten

Aktion im Mai und Juni für Alle Asienreisefreunde: IXIARO zum halben Preis (54,50)

Die Japanische Encephalitis ist zwar eine seltene Erkrankung, die Letalität (=Sterblichkeit) ist jedoch mit ca. 30% rel. hoch und eine Hirnentzündung kann zu bleibenden Schäden führen. Der Impfstoff ist ein zweimal zu verabreichender sog. Totimpfstoff mit i.d.R. guter Verträglichkeit.

Öffnungszeitenänderung

Für April und Mai bleibt die Praxis am Freitag geschlossen. Öffnungszeiten: Mo - Do: 8:00 - 12:00 Uhr Mo: 14:00 - 17:00 Uhr Di, Mit: 15:00 - 18:00 Uhr Do: 15:00 - 19:00 Uhr

Coronaimpfungen in unserer Praxis

Wegen der anstehenden Zweitimpfungen können derzeit (voraussichtlich bis August) keine weiteren Erstimpfungen bei uns durchgeführt werden. Diese Aussage ist aktuell bis sie geändert wird. Bitte sehen Sie von Anfragen ab, ob diese Meldung noch aktuell ist. DANKE

Videosprechstunde

Wie haben eine Videosprechstunde eingerichtet zur Vermeidung von Kontakten. Sie müssen sich dafür weder online registrieren, noch ein Programm herunterladen. Wir schicken Ihnen einen Zugangscode und einen Link zu, den Sie nur anzuklicken brauchen. Siehe auch oben unter dem Button "Videosprechstunde". Fragen? Tel.: 7601400

Coronaschnelltest weiter verfügbar

Wegen der großen Nachfrage nach fachgerecht durchgeführten Schnelltests auf das Coronavirus werden wir diese auch weiterhin anbieten. Mittlerweile ist diese Leistung für Patienten kostenfrei. Man muß jedoch beachten, dass ein Schnelltest nur eine "Momentaufnahme" ist / sein kann. Das Testergebnis unseres Tests liegt [...]

Pneumokokkenimpfstoff wieder verfügbar

Gerade in der "Coronazeit" ist eine Impfung aller > 60ig Jährigen und chronisch Kranken gegen Pneumokokken wichtig. Diese Impfung sollte alle 6Jahre aufgefrischt werden. Darüber hinaus ist auch die Keuchhustenimpfung und die jährliche Grippeimpfung wichtig. Zeigen Sie uns einfach Ihren Impfausweis.

Coronavirus

Bleiben wir weiter achtsam, auch nach dem Abfallen der dritten Welle. Weitere Infos´s unter dem Corona-Button.

Corona-Immunglobulintest für Antikörpernachweis verfügbar, als Selbstzahlerleistung (40,4 Euro)

Dieser Bluttest kann nach durchgemachter Infektion die Bildung von Antikörpern nachweisen. Die Spezifität ist mit 98,5% sehr gut. Dennoch gibt es immer auch falsch positive und negative Ergebnisse. Weitere Info´s unter dem Tipps-Button bei Corona.